• Fr | 27 | Apr | 2018 | 20:00 UHR | Kulturhaus
    AK: 14,- EUR | ERMÄSSIGT: 11,- EUR | EINLASS: 19:30
    ABGESAGT: ZWISCHEN BETT & GALGEN

    ABGESAGT:

    Die Veranstaltung muss leider entfallen.

     

    François Villons Balladen gehören zur Weltliteratur und sind voll von einem gierigen, wollüstigen Lebensgefühl, das stets die Vergänglichkeit vor Augen hat. Die schönen bis erschütternden Porträts von Frauen sowie seine ätzende Kritik am reichen Klerus, veranlassten Brecht dazu, Villons Balladen in seine Dreigroschenoper aufzunehmen. Der Dichter Carl Michael Bellman schrieb unzählige Trink-, Tanz,- Sterbe- und Tischlieder, die noch heute in Schweden wie Volkslieder gesungen werden.
    Der Schauspieler Walter Stapper ist einer der bedeutendsten Interpreten von Villon und Bellmann im deutschsprachigen Raum.

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK