• ab Do | 15 | Nov | 2018* | 20:00 UHR * | Pepper
    AK: 15,- EUR | ERMÄSSIGT: 8,- EUR | EINLASS: 19:30
    EDGAR ALLAN POE: DAS VERRÄTERISCHE HERZ & LIGEIA

    PEPPER THEATER:

     

    EDGAR ALLAN POE: DAS VERRÄTERISCHE HERZ & LIGEIA

     

    PREMIERE DO | 15 | NOV | 2018 | 20:00 UHR | PEPPER THEATER

     

    Weitere Vorstellungen:

     

    FR | 16 | NOV | SA | 17 | NOV | SO | 18 | NOV | 2018 | 20:00 UHR PEPPER THEATER

     

    „Ich hörte alles, was im Himmel und auf Erden geschah; auch manches, was in der Hölle vorging.“ Ein Mann will mit seinem Bericht beweisen, dass er zwar reizbare Nerven und dadurch geschärfte Sinne hat, dass er aber keinesfalls wahnsinnig ist. Genau das wirft man ihm vor, denn er hat einen alten Mann getötet. Nicht aus Hass oder aus Besitzgier. Auslöser des Verbrechens war ausschließlich eine physische Besonderheit des Alten: Eines seiner Augen war überzogen von einem dünnen Häutchen, ähnlich einem Geier. Er hat es nicht ansehen können, ohne von tödlichem Hass ergriffen zu werden.

     

    Ein anderer Mann hat in einer verfallenen Stadt Ligeia kennen gelernt und geheiratet, eine Frau von ebenso großer Schönheit wie Klugheit. Besonders fasziniert ist sie von der Idee, dass alles Leben Wille sei und dass Sterben nur auf einem Mangel an Willenskraft beruhe. Dennoch erkrankt sie, siecht dahin, schreibt noch ein resigniertes Gedicht – und stirbt. Scheinbar...

     

    Zwei der bekanntesten Erzählungen von Edgar Allan Poe in einer Bearbeitung für das Theater.

    Jetzt reservieren!
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK