• ab Mi | 5 | Jun | 2019* | 20:00 UHR * | Pepper
    AK: 15,- EUR | ERMÄSSIGT: 8,- EUR | EINLASS: 19:30
    PERSONENSCHADEN

    PEPPER THEATER:

    PERSONENSCHADEN von CARMEN SCHNITZER

    URAUFFÜHRUNG MI | 05 | JUN | 2019 | 20:00 UHR | PEPPER THEATER

    AK: 15,- EUR | ERMÄSSIGT: 8,- EUR | EINLASS: 19:30

    WEITERE VORSTELLUNGEN: DO | 06 | JUN & FR | 07 | JUN | 2019 | 20:00 UHR

    Nachts im Bordrestaurant: Wegen eines Personenschadens verzögert sich die Weiterfahrt des Zuges auf unbestimmte Zeit. Als Anna behauptet, sie habe etwas mit dem Toten im Gleis zu tun, entsteht ein Gespräch über Gott, die Welt und den Sinn des Lebens. Theo gerät dabei ins Visier der angeblichen Serienmörderin, Rosi erzählt von kuschelbedürftigen Männern, Simon bemüht sich nach Kräften um ein friedliches Miteinander und Karl möchte eigentlich nur in Ruhe sein Bier trinken ...

    Motiviert durch den Publikumspreis beim letztjährigen Wortschau3-Festival zeigt das Ensemble nun erstmals die Langversion des absurd-philosophischen Einakters(ca. 1 Std. 15 min).

     

     

    MIT: CHRISTINA MATSCHOSS | WALTRAUT BORCHMANN | XENIA WAPORIDIS | ROBERT GREGOR KÜHN | WILLIAM NEWTON | ULF-JÜRGEN WAGNER | REGIEASSISTENZ: XENIA WAPORIDIS | REGIE/TEXT: CARMEN SCHNITZER

     

    Jetzt reservieren!
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK