• ab Mi | 26 | Jun | 2019* | 18:00 UHR * | Kulturhaus
    EINTRITT FREI
    HOODWOOD OPEN AIR IM THEATRON/OSTPARK

     

    Vom 26. bis zum 30.06. 2019 veranstaltet KulturBunt Neuperlach im Theatron im Ostpark zum dritten Mal das HoodWood Open Air. Unter Bäumen bietet sich die Gelegenheit, bei freiem Eintritt für fünf Tage die besondere Atmosphäre dieses Sommerfests zu genießen. Gemeinsam mit den Einrichtungen Come In, ZAK, Jugendtreff RamPe und Stadtjugendamt Streetwork und gefördert vom Bezirkssausschuss 16 präsentiert KulturBunt ein sowohl gastronomisch, als auch künstlerisch abwechslungsreiches Programm: Konzerte, Freilichttheater, Kinderprogramm viele Überraschung, und Streetfood sorgen in einem einzigartigen Pop-Up Ambiente für unvergessliche Tage.


    Die Freilichttheaterstücke von BühnenWerk, mit Schülerinnen und Schülern der Europäischen Schule München, haben sich in den letzten Jahren in Neuperlach etabliert. Nach Antigone, Die Räuber und Faust I gibt es nun eine auf das HoodWood Open Air zugeschnittene Inszenierung von Shakespeares Sommernachtstraum in passender Amphitheater-Atmosphäre zu sehen.  MI-FR um 19 h & SA 18, SO 17 h www.buehnenwerk.eu

     

    Roger Rekless Freestyle Session. Roger Rekless hat sich im Laufe seiner langjährigen Karriere als DJ, Rapper, Produzent und Moderator in der deutschen Musik- und Medienlandschaft etabliert. Ob als Solo-Rapper oder Frontmann der Hardcore-Band "GWLT", ob als reimender Botschafter des Goethe-Instituts, ob als Host des Splash-Festivals oder Radio- und Fernsehmoderator beim Bayerischen Rundfunk, Roger Rekless versprüht Charisma und eine unbändige kreative Energie, die mitreißt und ansteckt. DO um 21 h www.rekless.de

     

    Malaka Hostel reißen spielend die unsichtbare Mauer zwischen Band und Publikum nieder. Sie singen spanisch, deutsch, tschechisch oder englisch – Musik ist ihre ‚World Language‘. Polka, Ska, Balkan-Beats und Rockriffs finden genauso gut zusammen wie Gipsy-Swing, Folk oder griechischer Rebetiko. MI um 21 h www.malakahostel.com

     

    JAHCOUSTIX ist 2019 mit der eigenen Band und seinem Solo-Programm „Looping my Religion“ auf Tour. Bei diesem Solo-Programm spielt er mit einem Looping System, bei dem er durch überlappende live gespielte Sequenzen nur mit seiner Gitarre und Stimme einen Sound entstehen lässt, der dem Klang einer ganzen Band sehr nahe kommt. SA um 21 h  www.jahcoustix-music.com

     

    Grosses K aus München-Neuperlach ist bereits seit über 20 Jahren als Rapper aktiv. Zunächst machte er als ein Viertel der Gruppierung „Der Neue Süden“ (mit Ali A$, Pretty Moe und Semi B) von sich reden. 2015 erschien sein aktuelle, drittes Soloalbum „Hood Herkules“. Als Gäste bei seinem Auftritt begrüßt Grosses K diesmal Mike Sense, Kay Gee, Kanli, Janina Bürger und DJ Kais. DO um 20 h www.grosses-k.de

     

    CIK-EXHIBITION BATTLE VOL. 2 Das Exhibition Battle geht in die zweite Runde! Tänzer aus ganz München kommen zusammen um in verschiedenen Systemen sich tänzerisch zu duellieren oder den Zuschauern zu zeigen wie kreativ sie Musik mit ihrem Körper visualisieren! Ein besonderer Abend für Jung und Alt! SO um 18 h

     

    Wer der Band „Cat and the Kings“ aufmerksam zuhört, der erlebt eine musikalische Reise durch Europa und beide amerikanische Kontinente. Die klare Stimme der amerikanisch-deutschen Ausnahmesängerin bildet gemeinsam mit der von ihr gespielten Gitarre den Kern aller Songs. Mit Lorenz Huber am Kontrabass und Sophie Sperber am Schlagzeug entsteht ein Sound irgendwo zwischen Joan Baez und Norah Jones mit einem Schuss Antonio Carlos Jobim. FR um 20 h  www.catandthekings.com

     

    Titus Waldenfels spielt Gitarre, Violine, Banjo, Steel Guitar & Foot Bass, in einer Vielzahl von Besetzungen, seit über 25 Jahren, in Europa, Deutschland, Bayern, München & Texas, in allen nur erdenklichen Lokalitäten von namhaften Theatern, Festivals bis zu Kleinkunstbühnen & Wirtshäusern. FR um 21 h www.titus-waldenfels.de

     

    Die größte Bereicherung der bayerischen Musikszene seit... hm… dem Mikrofon. Gestatten: Jarck Boy. Bringt Dancehall nach München und Sonne in die Herzen. Klingt krass kitschig, aber isso. Fans von Dancehall, Reggae, Pop und Techno. Ja: Techno. Bei Jarck Boy ist das aber kein Großraumdisse-Sound, sondern ein Genre-Kaleidoskop, das er sich in liebevoller Kleinarbeit selbst zusammenbastelt – für jeden einzelnen Song immer wieder neu. Jarck Boy fusioniert aber nicht nur Musikstile, sondern auch noch Sprachen, nämlich Englisch, Spanisch und Deutsch. SA um 20 h

     

    Nach jahrelanger musikalischer Zusammenarbeit als Solokünstler haben die Rapper Exxil, Partizan, Chrizulain, Jay und Glastpype 2016 in München das HipHop-Kollektiv D!ASPORA ins Leben gerufen. Musikalisch bewegen sie sich zwischen klassischem und progressivem HipHopsound mit Jazz-, Funk- und Ethnoelementen. Für den organischen Bandvibe sorgen Black Pepper (Kontrabass, Rap), marceleā™­z (Saxophon), Ramon Giannini (Keyboard, Instrumentals) sowie Lew Wootten (Drums) und der DJ Flow4ten. SA um 19 h

     

    Es ist eine einfache Gleichung. Singer-/Songwriter + Ambient-Sounds² - Acoustic = Freddy González. Bei genauerem Hinhören zeigt sich jedoch, dass sich seine Musik nicht in einer Formel ausdrücken lässt. Ein Appell zum bewussten Hinhören, das Entdecken neuer Klanglandschaften und dabei immer eine Verliebtheit zum Detail machen die Musik des Münchners aus. SO um 15 h www.facebook.com/freddygonzalezmusic/

     

    DJ Süperfly spielt Musical Norientalism: anatolischer Funkfolk, kurdischer Halay, Edits und Remixes von mediterranen und nahöstlichen Psychedelic-Klassikern, Schlager aus dem nahen Osten, Nordafrika, dem Balkan, Berlin, Nordrhein-Westfalen und aus Memphis/Tennessee amalgamieren zusammen mit einer Prise Latin Boogaloo im Sud der Leidenschaft und der Hitze des Südostens. Mi um 18 & 20 h www.mixcloud.com/sueperfly/stream/

     

     

     

     

     

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK