• Sa | 7 | März | 2020 | 20:15 UHR | Pepper
    AK: 18,- EUR | ERMÄSSIGT: 12,- EUR | EINLASS: 19:30
    DER TUNNEL

    DER TUNNEL

    NACH DEM ROMAN VON BERNHARD GANTER

     

    SA | 07 | MÄR | 2020 | 20:15 UHR | PEPPER THEATER

    Leider müssen die Vorstellungen am 4. & 5. März verletztungsbedingt entfallen. Die Vorstellung am 7. März findet aber statt (Stand 4.3.20).

    AK: 18,- EUR | ERMÄSSIGT: 12,- EUR | EINLASS: 19:30

    Tag für Tag erklingt die Arbeit des Joseph Staudinger aus dem Eisenbahntunnel: Besser als jedes technische Gerät erkennt er am Ton des Hammerschlags die Risse und Schäden an den Schienen. Das Dasein des ungeliebten Einsiedlers Joseph Staudinger erfährt eine wundersame Wendung, als Aisha, die Zweitfrau eines reichen arabischen Touristen, während einer Zugfahrt unter mysteriösen Umständen verschwindet. Der Tunnel nach dem Roman von Bernhard Ganter zeigt auf beeindruckende Weise, wie ein Mensch zum Außenseiter werden kann, wie grausam Menschen sein können, die allein ihren Vorurteilen und der Masse folgen.

    Eine Produktion der Lichtbühne
    Roman-Adaption und Regie: Guido Verstegen
    Schauspieler: Yasmin Afrouz, Peter Bosch
    Geräuschemacher: Wolfi Müller | Bühnenbild: Klaus Pfeiffenberger | Foto: Eugen-Roland Rohn
    Rechte: Spielberg Verlag GmbH, Regensburg

     

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK