• Do | 16 | Apr | 2020 | 19:00 UHR | Kulturhaus
    EINTRITT FREI | 16.04. BIS 13.05.
    ABGESAGT: AUSSTELLUNG: VON BANGKOK ZU DEN INSELN DER HAIE

    Leider muss die Veranstaltung aufgrund der aktuellen Situation abgesagt werden.

     

    Nach dem großen Erfolg 2019 im Haus der Eigenarbeit (HEi) nimmt uns die Schwabinger Malerin Isabella Holzknecht in ihrer 21. Ausstellung noch einmal mit auf ein spannendes, nostalgisches Reiseabenteuer in Öl-Bildern.

    Auf vielfachen Wunsch geht es noch einmal mit den unterschiedlichsten Verkehrsmitteln durch Thailands Süden bis zu den Perhentian Islands vor der Küste Malaysias. Man lernt Menschen und Tiere kennen und erlebt so allerlei am Rande des Primär-Regenwaldes und in den Gewässern um diese wilden Inseln.

    Und wieder überrascht uns Isabella Holzknecht mit der leuchtenden Kraft ihrer Bilder und der großen Vielfalt an Motiven, Eindrücken und Techniken. Sie bildet nicht einfach so ab – sie malt das, was sie ganz persönlich sieht. Und das ist viel mehr, als je ein Foto wiedergeben könnte. Sie verändert Farben und Formen und entfesselt die innere Kraft der Motive. So offenbart sie uns viele verborgene Geheimnisse. Schöne, wilde Bilder in leuchtenden Farben.

     

    Von Bangkok zu den Inseln der Haie

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK