• Do | 24 | Sep | 2020 | 19:30 UHR | Kulturhaus
    ABGESAGT
    ABGESAGT: HAB. KEINE. ANGST.

    ABGESAGT

     

    HAB. KEINE. ANGST.

    WORTE AN DIE NACHWELT VON LARS HULDÉN

     

    DO | 24 | SEPT | 2020 | 20:00 UHR | KULTURHAUS

     

    AK: 8,- EUR | ERMÄSSIGT: 5,- EUR | EINLASS: 19:30

     

    „Unsere letzten geschriebenen Worte“ aus der Feder des finnlandschwedischen Schriftstellers Lars Huldén waren die Inspiration zu diesem Abend: Es geht um Liebe, ob man Spuren hinterlässt auf der Erde und dass man doch froh sein solle, noch zu leben. Bei aller Heiterkeit und Leichtigkeit verlieren die beiden lebenslustigen Musiker auch und gerade in diesen besonderen Zeiten nicht die Ernsthaftigkeit des Themas aus den Augen. Mal Krimi-, mal Liebesmelodie, mal Totengräber-Blues - am Ende ist man sich einig: „What a Wonderful World!“ Von heiter-besinnlich bis nachdenklich-augenzwinkernd.

     

    Susanne Russek – Sprecherin, Percussion, Akkordeon

    Phillip JohnBaptist – Keyboard, Vocals

    www.susanne-russek.de

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK