• Do | 18 | Nov | 2021 | 20:00 UHR | Kulturhaus
    EINTRITT FREI | EINLASS: 19:30
    ABGESAGT : Live im Foyer: Sebastian Osthold & José Salpietro

    DIE VERANSTALTUNG MUSS LEIDER ENTFALLEN.

     

    Sebastian Osthold und José Salpietro loten die vielfältigen musikalischen Facetten des Jazz mit überschäumender Lebendigkeit und gleichzeitig tiefem Feingefühl aus! Sie schöpfen dabei aus einer ungemein reichhaltigen musikalischen Ausdruckspalette, die sich auch in der Wahl ihrer Stücke widerspigelt: Die Quellen für ihre Songs reichen von Modern Jazz über Eigenkompositionen bis hin zu Musik aus den 60ern, Third-Stream und traditionellem Jazz.

    Ebenso unterschiedlich wie die musikalischen Einflüsse sind auch ihre musikalischen Biografien: Bevor sich José Salpietro intensiv dem Jazz widmete, machte er zunächst eine Solokarriere als Konzertgitar­rist, die ihn durch viele Konzertsäle im In- und Ausland führte. Sebastian Osthold wiederum erlangte als Live- und Studiopianist für unterschiedlichste Formationen aus den Bereichen Jazz, Jazzrock, Elek­trojazz, Funk, Hip-Hop oder Rhythm and Blues überregionale Bekanntheit.

    Trotz aller Kontraste in ihrem Spiel und in ihrem Programm gelingt es den beiden, die individuellen Erzählweisen von Gitarre und Klavier zu einer bestechend stimmigen Stimme zu verbinden. Wer das Osthold-Salpietro-Duo jemals gehört hat, darf sich glücklich schätzen!

    Osthold Salpietro Duo

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK