• ab Fr | 20 | Jan | 2023* | 20:00 UHR | Pepper
    AK: 12€ | ERMÄSSIGT: 6€ | EINLASS 19:30 UHR
    "DIE PUPPE"

    Eine besinnliche Komödie über die Paarung Roboter und Mensch.

     

    Er hat sie quasi gewonnen. Ein Mann in den schwierigsten Jahren, also um die Vierzig, den seine Freundin kürzlich verlassen hat, zieht das große Los. Eine von zehn ganz besonderen Puppen wurde ihm zugeteilt. Sie sieht exakt aus wie ein Mensch, besser gesagt wie eine Frau, die sich ein Normalo nur in seinen kühnsten feuchten Träumen vorstellt. Sie ist scharf wie eine Rasierklinge, die einzig und allein erschaffen wurde, ihn glücklich zu machen und ihm jeden Wunsch zu erfüllen. Dabei ist sie pflegeleicht, benötigt kein Essen und Trinken, nicht Gewand und nicht Schmuck, sogar alle die üblichen Schönheitsmittelchen der Weiblichkeit sind vom Hersteller dauerhaft angebracht und verursachen keine weiteren Kosten. Vor allem kann sie wunderbar kochen. Er scheint also ein Glückspilz zu sein, wäre da nicht ein Haken. Programmiert wurde der steile Homunkulus von einer Frau, einer hochintelligenten Wissenschaftlerin. Nachdem daher auch die Puppe logisch denkt, wird das Zusammenleben mehr und mehr zu einer Auseinandersetzung mit seiner hilflos emotional gesteuerten Männlichkeit.

     

    Eine Komödie über Künstliche Intelligenz, Rollenbilder und Klischees, das zeigt, das nichts über wahre, warme, menschliche Liebe mit all ihren Emotionen geht.

    Jetzt reservieren!
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK