• Do | 26 | Okt | 2017 | 20:00 UHR | Pepper
    AK: 18,- EUR | ERMÄSSIGT: 12,- EUR | EINLASS: 19:30
    WORTSCHAU2: "WARTEN AUF MORGEN"

    Manche können kaum warten, andere warten dafür ewig. Auf ein Ergebnis, eine Veränderung, die Aufenthaltsgenehmigung, Tage oder ein Leben lang. Auf bessere Zeiten, die U-Bahn, einen Sitzplatz oder gute Nachrichten. Quälend die Ungewissheit, wenn das Warten nicht enden will. Eine kann es sich leisten, nicht warten zu müssen, andere werden hingehalten. Warten auf Morgen widmet sich dem Umgang mit der Zeitverfluggeschwindigkeit in der heutigen Gesellschaft, möchte die Kämpfe zwischen Macht und Ohnmacht aufgreifen und anhand eines Zustands kleine wie große soziale Themenkomplexe verhandeln.

    Mit: Annette Hildebrand, Anna März, Nadia Schwienbacher
    Text, Regie und Inszenierungskonzept: Ayna Steigerwald I Regieassistenz: Meret Siemen I Einlass-Sound: Daniel Door

    Eine Produktion des Rationaltheaters, Dietmar Höss

    Foto: Mario Steigerwald

    Jetzt reservieren!
    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK