• Do | 24 | Feb | 2022 | 19:00 UHR | Kulturhaus
    EINTRITT FREI | EINLASS 18:30
    MEINE LIEBE ALKOHOL. AUSSTELLUNG VON ERIC JACOB & FERDINAND

    Alkohol ist eine farblose, leicht entzündliche, stechend riechende Flüssigkeit. Er gelangt schnell in den Blutkreislauf, wirkt entspannend und steigert das Selbstwertgefühl, kann den Konsumenten jedoch aggressiv und reizbar machen. Alkohol zu trinken ist in der heutigen Gesellschaft etwas Alltägliches geworden, aber es fehlt das Bewusstsein, in welchen Maßen er getrunken wird.
    Was geschieht, bevor wir Alkohol trinken? Was passiert mit unserem Körper,
    wenn wir Alkohol konsumieren? Was bleibt davon übrig, wenn der Alkohol im Körper abgebaut ist?

    Der Dresdner Künstler Eric Jacob setzt sich mit seiner Kunstausstellung
    „Meine Liebe Alkohol“ auf expressive Art u.a. mit diesen Fragen auseinander.
    In den Gemälden und Installationen sollen Betrachter der Ausstellung an eigene Erfahrungen erinnert werden, neue Kenntnisse vermittelt bekommen, aber vor allem ihren eigenen Alkoholkonsum kritisch reflektieren.

    Vernissage am 24.02.2022 um 19.00 Uhr mit Performance zur Ausstellung mit Pascale Ruppel und Ferdinand Ascher.

    Die Ausstellung wird bis zum 24.03.2022 zu den Öffnungszeiten im Kulturhaus Neuperlach zu sehen sein.

    MIT: PASCALE RUPPEL | FERDINAND ASCHER | AUSSTELLUNG: ERIC JACOB | REGIE UND KURATION: RENÉ ROTHE

    Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Website akzeptieren sie die Verwendung von Cookies. OK